Das Polyzystische Ovar - Syndrom ist eine häufige Stoffwechselerkrankung bei gebärfähigen Frauen - eine Ovarie ist eine Zyste am Eierstock, doch in den meisten Fällen sind es deren viele.

Ein Kennzeichen der PCO ist ein vielseitig gestörtes hormonelles Gleichgewicht, und die möglichen gesundheitlichen Folgen sind sehr verschieden (z.B. Gerinnungsstörungen, Adipositas, Herz-Kreislaufstörungen) - und können eben auch Ihren Kinderwunsch betreffen.

Polyzystische Ovarien führen dazu, dass es nicht - oder nur verzögert - zum Eisprung kommt - und somit der Eintritt einer Schwangerschaft schwieriger wird. Dazu verändert sich häufig noch der Stoffwechsel, sodass auch die Einnistung eines Embryos erschwert ist.

Behandlung mit Kräutertherapie und Akupunktur

Beim Polyzystischen Ovar-Syndrom (PCO/PCOS) kann die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) mit Kräutertherapie und Akupunktur gute Dienste leisten. Zusätzlich greife ich bei der PCO - Behandlung auf die Möglichkeiten der Ernährungstherapie zurück und kann auch schulmedizinische Behandlungen wie eine Messung der Hormonspiegel (Hyperandrogenämie/ zu viele männliche Hormone) und der Stoffwechselparameter im Labor sowie Ultraschalluntersuchungen durchführen.

Bitte nehmen Sie Kontakt auf - ich berate Sie gerne!